abfädeln


abfädeln
ạb|fä|deln <sw. V.; hat (landsch.): (Bohnen) ↑abziehen (3), von den Fäden befreien.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • abfädeln — ạb|fä|deln; Bohnen abfädeln …   Die deutsche Rechtschreibung

  • abfädeln — avfäddeme …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • abziehen — 1. a) fortziehen, herausziehen, herunterziehen, wegziehen, ziehend entfernen. b) ablegen, abnehmen, absetzen, ausziehen, herunternehmen, von sich tun; (geh.): sich entledigen. 2. a) ablösen, abnehmen, abstreifen, entfernen, herunternehmen, lösen …   Das Wörterbuch der Synonyme